Frühjahr | Sommer Kollektion 2024 Good Morrow

Small steps. Everyday. Together. For a Good Morrow!

Die Zukunft ins Rollen gebracht

Unsere erste Maloja Commuter-Kollektion

Draussen mit der Familie

WENIG HABEN – VIEL SEIN!

BEKLEIDUNG KANN MAN RECYCELN – BERGE NICHT

Frühjahr | Sommer Kollektion 2024

Good Morrow Puzzle Collection

Eine limited Edition aus verfügbaren Rest-Stoffmengen früherer Kollektionen.

zum Online-Lookbook

Good Morrow

Frühjahr | Sommer Kollektion 2024

zum Online-Lookbook

Streetwear Männer

Wähle Produkte nach Aktivität

Beach

Frauen   Männer

Commuter

Frauen   Männer

Outdoor/­Climbing

Frauen   Männer

Rennrad

Frauen   Männer

Running

Frauen   Männer

Tailwind/­e-Bike

Frauen   Männer

Yoga

Frauen

Gravel

Frauen   Männer

Enduro

Frauen   Männer

Streetwear

Frauen   Männer

Second love

Dingen auf kreative Art und Weise ein zweites Leben einhauchen. Wiederverwenden statt wegwerfen und neu kaufen. Das ist ein Teil von uns – und von Svenja. Als uns die Studentin des Faches „Transformationsdesign“ von ihrem Studium erzählte, luden wir sie zu uns nach Bach ein und starteten ein Projekt, das Bestandteil ihrer Masterarbeit wurde – und ab heute im Münchner Flagship Store zu bewundern ist.

Verantwortung

Verantwortlich zu sein für das, was man tut – oder auch nicht tut –, ist für uns kein neuer Trend, sondern eine Selbstverständlichkeit. Seit dem Gründungstag von Maloja legen wir Wert auf Ethik, Nachhaltigkeit, Achtung vor Mensch und Natur und einen fairen Umgang mit unseren Partnern.

“Soul in the woods“ war das Thema unserer ersten Kollektion und wurde zum Leitmotiv unseres Tuns. Der Wunsch, mit einem guten Gefühl in der Natur unterwegs zu sein, begleitet uns bis heute – und spornt uns an, sie so wenig wie möglich zu belasten. Genauso wichtig sind uns aber auch Werte wie Ehrlichkeit, Authentizität, Respekt und Anstand.

weiterlesen

WENN KINDER „DESIGNER SPIELEN“

Der Buß- & Bettag stellt unsere Eltern mit schulpflichtigen Kindern jedes Jahr vor eine kleine Herausforderung: die Schulen schließen, der Tag selbst ist allerdings kein Feiertag.
Vor einem Jahr ist die Idee entstanden, daraus einen besonderen Tag für die Kinder zu machen. Die Kinder dürfen den Arbeitsplatz ihrer Eltern besuchen und „Designer spielen“.

weiterlesen

Maloja Philosophie

Die Idee, eine Outdoor-Marke zu gründen und diese Maloja zu nennen, entstand an einem perfekten Wintertag in den Engadiner Bergen. Diese unvergesslichen Momente und schönen Erinnerungen haben Maloja zu der Marke gemacht, die sie heute ist.

weiterlesen

Maloja Movies

bewegt und in Farbe

Hier findet ihr spannende Abenteuer unserer Athleten, Hintergrundgeschichten aus dem Maloja- Office, Einblicke in Kollektionsthemen und alles, das was uns ausmacht und inspiriert in bewegter Form. Viel Spaß beim Stöbern im Filmarchiv.

Maloja Geschichten

Die Zukunft ins Rollen gebracht

Für die Fotoproduktion Frühling/Sommer 2024 sind wir in die Hauptstadt Kataloniens gefahren, wo schon seit einigen Jahren gelingt, was viele andere Städte noch vermissen lassen. Mit innovativen Ideen haben die Stadtplaner Barcelonas Menschen aller Generationen vom Auto zurück aufs Fahrrad gebracht. Unsere erste Maloja Commuter-Kollektion versteht sich als Wertschätzung solcher Veränderungen zu mehr Bewegungsfreiheit in der Stadt und sorgt für den nötigen Rückenwind auf den Fahrten zwischen Freizeit und Beruf.

weiterlesen

CO2 Emissionen

SBTi – Science Based Target Initiative

weiterlesen

1.082 Kilometer durch die Pyrenäen.

Philipp Reiter plant die Pyrenäen mit Tourenski zu durchqueren. Doch die Trockenheit macht ihm einen Strich durch die Rechnung. In Zeiten des Klimawandels werden die 1.082 Kilometer zu einer Multisport-Unternehmung – geprägt von grandiosen und von ernüchternden Eindrücken.

weiterlesen

Arbeitsbedingungen

Unter welchen Arbeitsbedingungen werden Maloja-Produkte entwickelt und hergestellt?

weiterlesen

Transport und Verpackung

Wie werden Maloja-Produkte verpackt und transportiert?

weiterlesen

Unser Credo

Einfache Mittel. Kurze Wege.

weiterlesen

Soziales Engagement

Engagiert sich Maloja sozial?

weiterlesen

Draußen mit der Familie

Eine limited Edition aus verfügbaren Rest-Stoffmengen früherer Kollektionen.

weiterlesen

Alles andere als ordinary

2024 markiert den Beginn der dreijährigen Partnerschaft von Argon 18 mit den Maloja Pushbikers. Für unseren neuen Partner aus Canada stand vorab fest: Die Pushbikers sind im Peloton bekannt für ihre auffälligen und extravaganten Charaktere. Ein Design zu entwerfen, das diesem Ruf gerecht wird, war eine echte Herausforderung. So kam es zu einem Gespräch mit den Argon 18 Grafikern Kim Sivert und Sam Clairoux über den Designprozess dieses speziellen Team Bikes.

weiterlesen

10 Jahre Maloja Pushbikers. 10 Jahre geteilte Leidenschaften.

Maloja, das bedeutet für uns: eigene Wege gehen. Aus altbekannten Mustern ausbrechen. Und bei all‘ diesen Dingen enge Partnerschaften und Freundschaften mit Personen knüpfen, die ähnlich denken wie wir. Im Jahr 2024 feiern wir 10-jähriges Bestehen einer Partnerschaft, die nicht zuletzt aufgrund des Namens eng mit uns verbunden ist: nämlich unsere Zusammenarbeit mit den Maloja Pushbikers.

weiterlesen

Driven by Upcycle-Design

Nicht nur Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Auch das genaue Gegenteil. Ob etwas Abfall ist oder für uns noch wertvoll und von Nutzen sein kann, hängt von unserem Blickwinkel ab.

weiterlesen

Good Morrow Puzzle Collection

Eine limited Edition aus verfügbaren Rest-Stoffmengen früherer Kollektionen.

weiterlesen

UNDYED Streetwear – oder warum Vanilleeis nicht farblos ist

Materialien möglichst naturbelassen zu verarbeiten und genau darin ihren Wert und ihre Schönheit zu sehen, ist ganz sicher ein Schritt in die richtige Richtung.

weiterlesen

Bekleidung kann man recyceln – Berge nicht

Man lebt nur einmal? Das ist uns zu einfach. Denn wer Kinder hat, auf andere schaut und die Natur als Partner schätzt, bekommt einen anderen Blick auf die Dinge. Für diese Kollektion haben wir deshalb nicht nur neue Ideen entwickelt, sondern unsere Nachhaltigkeitsinitiativen weiter intensiviert, um vielleicht irgendwann nicht mehr als ein paar Reifenspuren in einem staubigen Single-Trail zu hinterlassen.

weiterlesen

Wettkampf-Skibergsteigen: Die steile Spur in den Olymp

Skibergsteigen Bundestrainer Max Wittwer reist mit seiner Nationalmannschaft von Weltcup zu Weltcup, kreuz und quer durch die Berge Europas. An diesem Wochenende hält der Bus des Deutschen Alpenvereins in Boi Taüll, hoch oben in den spanischen Pyrenäen. Mit den Disziplinen Sprint und Mixed Relay stehen die beiden olympischen Formate am Programm dieser dritten von insgesamt sieben Weltcup-Stationen. Über ein Wettkampf-Wochenende mit dem Skimo Team Germany und das Skibergsteigen im Zeichen der fünf Ringe.

weiterlesen

In der Ruhe des Waldes

Es ist schon ein beeindruckendes Naturschauspiel, wenn im Winter ein weißer Mantel tiefe Bergwälder zu verschlucken scheint und die klirrende Kälte ganze Bäche zufrieren lässt. Der dichte Schnee sorgt für absolute Stille.

weiterlesen

Journal

Für alle die noch mehr Geschichten rund um Maloja lesen möchten...

zum Journal ...