Lichtspiele in der Loipe

20. Dezember 2022

Es ist jedes Jahr aufs Neue faszinierend: Der erste große Schneefall verändert alles. Das Licht, die Konturen, der Horizont – die Landschaft wirkt wie ausgewechselt. Von einem Tag auf den anderen schalten auch unsere Beine in den Wintermodus. Topmotiviert starten wir das erste Mal in die Loipe.

Es ist jedes Jahr aufs Neue faszinierend: Der erste große Schneefall verändert alles. Das Licht, die Konturen, der Horizont – die Landschaft wirkt wie ausgewechselt. Von einem Tag auf den anderen schalten auch unsere Beine in den Wintermodus. Topmotiviert starten wir das erste Mal in die Loipe.

Wenn wir ehrlich sind, macht es ab und zu unglaublich Spaß, außer Atem zu sein und sich zu plagen. Noch eine Runde dranhängen, noch einmal ganz nach hinten in den Talschluss, noch den einen Anstieg – beim Langlaufen können wir an die Grenzen gehen, an der Technik feilen.

Bei aller Sportlichkeit verlieren wir eines nie aus den Augen: Die wunderschöne Landschaft, in der wir uns bewegen dürfen. Und so stoppen wir unsere schnelle Runde das ein oder andere Mal, schauen uns um und genießen den Ausblick auf den winterlich glitzernden Bergsee oder die tief verschneiten Felswände um uns herum.